TV Billstedt – Bramfelder SV 15:25

Das letzte Heimspiel der Saison

Am Sonntag fand unser letztes Heimspiel der Saison gegen den Bramfelder SV statt. Wir hatten nichts zu verlieren und ein letzter Heimsieg schien möglich.

Leider hatten wir wieder viele angeschlagene Spielerinnen und mit Spielbeginn auch wieder Pech im Torabschluss. So erzielten wir – man mag es kaum schreiben – nur 7 ganze Tore in der ersten Halbzeit.

Die Abwehr dagegen war wieder mal nicht von schlechten Eltern mit insgesamt 12 Gegentoren in der ersten Halbzeit.

Leider starteten wir die zweite Halbzeit nicht viel besser. Auf zwei gute Angriffe mit Torerfolg folgten 15 lange Minuten ohne Tor für uns. In dieser Zeit zogen die Bramfelderinnen Tor für Tor davon. Erwähnenswert bleiben nur die letzten 10 min des Spiels, in denen unser Kampfgeist noch einmal hervor kam – trotz der Gewissheit, das Spiel schon verloren zu haben. So endete das Spiel mit einem 15:25.

Vielen Dank an Maite, die uns auf dem Feld unterstützt hat, und an unsere treuen Fans.

Wir versprechen: Die nächsten Heimspiele werden besser! Wir freuen uns schon auf die Hinrunde der nächsten Saison mit Euch!

TV Billstedt – Bramfelder SV 15:25