Corona Regeln im Sport

Hier ein Auszug der zurzeit (Stand 28.07.21) geltenden Regeln für den Sport:

Sport

Sport im Freien ist unabhängig von der Personenzahl möglich. In Innenbereichen ist die Personenzahl von der Raumgröße abhängig. Hier gilt eine Begrenzung von einer Person auf zehn Quadratmetern. Auch Kontaktsport ist wieder erlaubt. Auf privaten Sportanlagen sind die Kontakte der Personen (digital) zu erheben.

Die Sportausübung in geschlossenen Räumen (Sporthallen, Schwimmbäder, Fitnessstudios etc.) ist nur nach Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises nach § 10h gestattet; dies gilt nicht für Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres.

Fitness-, Sport- und Yogastudios dürfen öffnen. Voraussetzung ist unter anderem eine Testpflicht, die (digitale) Kontaktnachverfolgung sowie eine Begrenzung des Zugangs gemessen an der Fläche. Darüber hinaus müssen die Geräte und die individuellen Bewegungsbereiche – beispielsweise um die Yogamatte herum – 2,5 Meter Abstand zueinander haben.

Sportveranstaltungen unter freiem Himmel und in Hallen können in Abhängigkeit von dem Veranstaltungsort und nach Einzelfallprüfung auch mit mehr als 650 Zuschauerinnen und Zuschauern stattfinden, wobei hier eine Testpflicht gilt, ein fester Sitzplatz zugewiesen werden muss und die Kontaktdaten (digital) erhoben werden müssen

Umkleideräume und Duschen dürfen unter Einhaltung der Mindestabstände und Hygieneregeln genutzt werden. Die Öffnung und Nutzung von Toiletten ist unter Einhaltung der Mindestabstände und Hygienevorgaben zulässig.

Quelle: www.hamburg.de/coronavirus/14545624/das-ist-erlaubt/

und https://www.hamburg.de/faq-sport/#14757146_15063490

Bitte beachtet, dass in den einzelnen Abteilungen entschieden wird, ob und in welcher Form der Sport stattfinden kann. Es gibt viele Faktoren, die bedacht werden müssen. Nicht alle Hygiene-Regeln können überall umgesetzt werden, wir bitten deshalb um Verständnis, wenn der Übungsbetrieb nicht überall sofort wieder beginnen kann. Bei Fragen wendet Euch gern an die Geschäftsstelle oder die Abteilungsleitung.

Corona Regeln im Sport